Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 25. Mai 2018 zusammen mit Staatssekretär im BMWi Ulrich Nussbaum sowie hochrangigen Regierungsvertretern aus der Provinz Guangdong das neue AHK-Büro in Shenzhen als Innovationsdrehscheibe offiziell eröffnet.

Am 11. Juni veranstaltete AHK eine Geschäftsdelegation nach Shenzhen. German Desk von CW beteiligte sich daran. Die Geschäftsdelegation bot den Delegierten weitere Einblicke in die neuesten Entwicklungen in Shenzhen. Der Firmenbesuch begann mit ROYOLE, einem der weltweit am schnellsten wachsenden Technologie-Start-ups. Im Anschluss besuchte die Delegation den Shenzhen TianAn Cyber Park, den einzigen privaten Technologiepark und Inkubator in Shenzhen auf nationaler Ebene.

Shenzhen, als eine der Städte der Greater Bay Area-Initiative, wurde als Chinas erste Sonderwirtschaftszone ausgewiesen, die es der Region ermöglichte, ausländische Investoren anzuziehen, um ihre Entwicklung voranzutreiben und der am schnellsten wachsende Elektronik-Fertigungsstandort der Welt sowie ein Innovation Hub, Start-up-Hub Südchinas und Inkubator für Unternehmen zu werden.

In Shenzhen beträgt die Steuerrate für High-Tech-Unternehmen 15%. Für solche Unternehmen können die “Zwei-Jahres-Steuerbefreiung und Dreieinhalb-Jahres-Reduzierung der Körperschaftsteuer” bevorzugte Politik genießen. Neue Kulturunternehmen können die dreijährige Unternehmenseinkommensteuerbefreiung bevorzugte Politik genießen.

Mit seinen Incentives, zahlreichen Inkubatoren und Accelerators sowie einer jungen Bevölkerung bietet Shenzhen ein ideales Ökosystem für Start-ups: Das neue Büro der AHK Shenzhen wird als Brücke zwischen deutschen Start-ups und der chinesischen Startup-Szene in “Silicon Valley von China” und verbindet deutsche Start-ups mit chinesischen Unternehmen. Der Innovation Hub bietet unter anderem Technologie-Scouting für deutsche Unternehmen sowie maßgeschneiderte Delegationen mit Fokus auf Themen wie Innovation, Digitalisierung und High-Tech.

CW, das von Invest Shenzhen als Shenzhen Annual Excellent Cooperative Institution for Investment Promotion ausgezeichnet wurde und dessen German Desk sich ausschließlich an deutschsprachige Kunden richtet, wird den deutschen Startups professionelle Unterstützung und Expertenwissen bieten. Als Beratungs- und CPA-Firma, verfügt CW-Team über mehr als 30 Jahre Erfahrung bei der Unterstützung ausländischer Investoren, bietet ein breites Spektrum an kundenorientierten, maßgeschneiderten Dienstleistungen von höchster Qualität an, einschließlich Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Corporate Secretarial, Business Process Outsourcing und weitere Unternehmensberatung.

© 2018 CW CPA. All rights reserved.