Am 28. Juni 2018 haben die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) und das Handelsministerium (MOFCOM) gemeinsam die Sondermaßnahmen für den Zugang zu Auslandsinvestitionen 2018 (“die Negativliste”) veröffentlicht, in denen verbotene und beschränkte Industrien für ausländische Investitionen beschrieben werden. Die neue Negativliste soll am 28. Juli 2018 in Kraft treten.

Die Negativliste wird den vorherigen Katalog für die Leitlinien ausländischer Investitionsindustrien ersetzen und die Zahl der restriktiven Maßnahmen von 63 in der früheren Fassung auf 48 verringern.

Zu den wichtigsten Änderungen der Negativliste 2018 gehören die sofortige Lockerung und Beseitigung von Beschränkungen für ausländische Investitionen in Branchen wie Landwirtschaft, Infrastruktur und schrittweise Reformierung der Produktion (Automobile) und Finanzdienstleistungen im Besonderen.

Die komplette Negativliste 2018 finden Sie hier (Chinesisch).

CategoryChina-Beratung

© 2018 CW CPA. All rights reserved.